net(t)forum
net(t)work(s) - fli4l - eisfair

Startseite » eisxen » spline.eisxen.dev » fli4l und eisfair Spendenaufruf
fli4l und eisfair Spendenaufruf [Beitrag #36575] Wed, 25 February 2015 21:01 Zum nächsten Beitrag gehen
Yves Schumann ist gerade offline  Yves Schumann
Beiträge: 326
Registriert: December 2010
Senior Member
Hallo liebe fli4l- und eisfair-Nutzer,

in den letzten Tagen sind vermehrt Probleme mit unserer
Entwicklungshardware aufgetreten. Schon vor längerer Zeit haben wir eine
Hardwarespende erhalten, welche wir jedoch leider nicht wie ursprünglich
gedacht einsetzen können. Der Grund dafür ist, dass die Hardware keine
Virtualisierung unterstützt, so nur als einfacher Buildnode eingesetzt
werden kann und zusätzlich sehr viel Platz und Energie im Rechenzentrum
benötigt.

Somit bleibt uns nur die Möglichkeit, auf entsprechende andere Hardware
zu wechseln, welche unsere Anforderungen unterstützt und im
Rechenzentrum der TU-Freiberg untergebracht werden kann. Wir haben dort
für unsere Maschinen etwas Rackspace, welcher verständlicherweise auch
nicht endlos ist. Aktuell sind wir dabei, Angebote für die benötigte
Hardware einzuholen. Das größte Problem ist aber, diese auch bezahlen zu
können.

Der Trägerverein net(t)work(s) e. V. der beiden Projekte fli4l und
eisfair hat bereits Rücklagen für diesen Fall gebildet, die aber für die
benötigte Hardware noch nicht ausreichen werden. Da die aktuelle
Hardware mit hoher Wahrscheinlichkeit aussteigt, bevor der entsprechende
Betrag zusammen gekommen ist, sind wir auf eure Mithilfe angewiesen.
Somit möchten wir euch hiermit bitten, uns mit einer Finanzspritze im
Rahmen eurer Möglichkeiten zu unterstützen, so dass wir unsere
Entwicklungshardware aktualisieren können.

Damit uns nicht noch ein Hardwareausfall zuvor kommt, möchten wir die
neue Hardware Anfang April beschaffen. Somit läuft diese
hardwarebezogene Spendenaktion bis Ende März 2015. Unsere Bankdaten sind
unter http://www.nettworks.org/spenden/wie/ zu finden. Wer mag kann
gerne auch den dortigen PayPal-Link verwenden. Jeder Spender bekommt,
wenn gewünscht, selbstverständlich eine Spendenquittung.

Viele Grüße und vielen Dank für eure Unterstützung,

Yves Schumann
[Vorstand net(t)work(s) e. V.]

Followup: spline.fli4l.geschnatter


Kind regards,
Yves
[eisfair-Team]
Re: fli4l und eisfair Spendenaufruf [Beitrag #36925 ist eine Antwort auf Beitrag #36575] Mon, 09 March 2015 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Yves Schumann ist gerade offline  Yves Schumann
Beiträge: 326
Registriert: December 2010
Senior Member
Hallo miteinander,

zunächst ausnahmsweise ein Fullquote, um das Thema nach oben zu holen:

Am 25.02.2015 um 21:01 schrieb Yves Schumann:
> Hallo liebe fli4l- und eisfair-Nutzer,
>
> in den letzten Tagen sind vermehrt Probleme mit unserer
> Entwicklungshardware aufgetreten. Schon vor längerer Zeit haben wir eine
> Hardwarespende erhalten, welche wir jedoch leider nicht wie ursprünglich
> gedacht einsetzen können. Der Grund dafür ist, dass die Hardware keine
> Virtualisierung unterstützt, so nur als einfacher Buildnode eingesetzt
> werden kann und zusätzlich sehr viel Platz und Energie im Rechenzentrum
> benötigt.
>
> Somit bleibt uns nur die Möglichkeit, auf entsprechende andere Hardware
> zu wechseln, welche unsere Anforderungen unterstützt und im
> Rechenzentrum der TU-Freiberg untergebracht werden kann. Wir haben dort
> für unsere Maschinen etwas Rackspace, welcher verständlicherweise auch
> nicht endlos ist. Aktuell sind wir dabei, Angebote für die benötigte
> Hardware einzuholen. Das größte Problem ist aber, diese auch bezahlen zu
> können.
>
> Der Trägerverein net(t)work(s) e. V. der beiden Projekte fli4l und
> eisfair hat bereits Rücklagen für diesen Fall gebildet, die aber für die
> benötigte Hardware noch nicht ausreichen werden. Da die aktuelle
> Hardware mit hoher Wahrscheinlichkeit aussteigt, bevor der entsprechende
> Betrag zusammen gekommen ist, sind wir auf eure Mithilfe angewiesen.
> Somit möchten wir euch hiermit bitten, uns mit einer Finanzspritze im
> Rahmen eurer Möglichkeiten zu unterstützen, so dass wir unsere
> Entwicklungshardware aktualisieren können.
>
> Damit uns nicht noch ein Hardwareausfall zuvor kommt, möchten wir die
> neue Hardware Anfang April beschaffen. Somit läuft diese
> hardwarebezogene Spendenaktion bis Ende März 2015. Unsere Bankdaten sind
> unter http://www.nettworks.org/spenden/wie/ zu finden. Wer mag kann
> gerne auch den dortigen PayPal-Link verwenden. Jeder Spender bekommt,
> wenn gewünscht, selbstverständlich eine Spendenquittung.
>
> Viele Grüße und vielen Dank für eure Unterstützung,
>
> Yves Schumann
> [Vorstand net(t)work(s) e. V.]
>
> Followup: spline.fli4l.geschnatter

Vielen herzlichen Dank für die bisher eingegangenen Spenden! Nachdem die
Spendenaktion nun knapp zwei Wochen läuft, sind wir unserem möglichen
Ziel schon sehr viel näher gekommen. Nichtsdestotrotz läuft die
Spendenaktion wie gesagt noch bis Ende des Monats und jede weitere Hilfe
bringt uns der neuen Hardware ein Stück näher.

Viele Grüsse, nochmals vielen Dank und weiterhin viel Spass mit eisfair
und fli4l,
Yves
[net(t)work(s) e. V.]


Kind regards,
Yves
[eisfair-Team]
Re: fli4l und eisfair Spendenaufruf [Beitrag #37437 ist eine Antwort auf Beitrag #36575] Fri, 27 March 2015 09:39 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Yves Schumann ist gerade offline  Yves Schumann
Beiträge: 326
Registriert: December 2010
Senior Member
Hallo miteinander,

nochmals ein Fullquote, um das Thema kurz vor Ende der Aktion erneut
nach oben zu holen:

Am 25.02.2015 um 21:01 schrieb Yves Schumann:
> Hallo liebe fli4l- und eisfair-Nutzer,
>
> in den letzten Tagen sind vermehrt Probleme mit unserer
> Entwicklungshardware aufgetreten. Schon vor längerer Zeit haben wir eine
> Hardwarespende erhalten, welche wir jedoch leider nicht wie ursprünglich
> gedacht einsetzen können. Der Grund dafür ist, dass die Hardware keine
> Virtualisierung unterstützt, so nur als einfacher Buildnode eingesetzt
> werden kann und zusätzlich sehr viel Platz und Energie im Rechenzentrum
> benötigt.
>
> Somit bleibt uns nur die Möglichkeit, auf entsprechende andere Hardware
> zu wechseln, welche unsere Anforderungen unterstützt und im
> Rechenzentrum der TU-Freiberg untergebracht werden kann. Wir haben dort
> für unsere Maschinen etwas Rackspace, welcher verständlicherweise auch
> nicht endlos ist. Aktuell sind wir dabei, Angebote für die benötigte
> Hardware einzuholen. Das größte Problem ist aber, diese auch bezahlen zu
> können.
>
> Der Trägerverein net(t)work(s) e. V. der beiden Projekte fli4l und
> eisfair hat bereits Rücklagen für diesen Fall gebildet, die aber für die
> benötigte Hardware noch nicht ausreichen werden. Da die aktuelle
> Hardware mit hoher Wahrscheinlichkeit aussteigt, bevor der entsprechende
> Betrag zusammen gekommen ist, sind wir auf eure Mithilfe angewiesen.
> Somit möchten wir euch hiermit bitten, uns mit einer Finanzspritze im
> Rahmen eurer Möglichkeiten zu unterstützen, so dass wir unsere
> Entwicklungshardware aktualisieren können.
>
> Damit uns nicht noch ein Hardwareausfall zuvor kommt, möchten wir die
> neue Hardware Anfang April beschaffen. Somit läuft diese
> hardwarebezogene Spendenaktion bis Ende März 2015. Unsere Bankdaten sind
> unter http://www.nettworks.org/spenden/wie/ zu finden. Wer mag kann
> gerne auch den dortigen PayPal-Link verwenden. Jeder Spender bekommt,
> wenn gewünscht, selbstverständlich eine Spendenquittung.
>
> Viele Grüße und vielen Dank für eure Unterstützung,
>
> Yves Schumann
> [Vorstand net(t)work(s) e. V.]
>
> Followup: spline.fli4l.geschnatter

Vielen herzlichen Dank für die bisher eingegangenen Spenden! Mit den
bisher eingegangenen Spenden wurden unsere Erwartungen bereits
übertroffen und wir sind unserem möglichen Ziel schon sehr viel näher
gekommen. Nichtsdestotrotz läuft die Spendenaktion wie gesagt noch bis
Ende des Monats und jede weitere Hilfe bringt uns der neuen Hardware näher.

Viele Grüsse, nochmals vielen Dank und weiterhin viel Spass mit eisfair
und fli4l,
Yves
[net(t)work(s) e. V.]


Kind regards,
Yves
[eisfair-Team]
Re: fli4l und eisfair Spendenaufruf [Beitrag #41892 ist eine Antwort auf Beitrag #36575] Tue, 17 November 2015 18:06 Zum vorherigen Beitrag gehen
Yves Schumann ist gerade offline  Yves Schumann
Beiträge: 326
Registriert: December 2010
Senior Member
Hallo miteinander,

nach dem sehr erfolgreichen Spendenaufruf im Frühjahr sind wir Euch noch
detailiertere Informationen diesbezüglich schuldig. Das wollen wir nun
nachholen.

Kurz einige Worte zum Hintergrund. Die von uns verwendete Hardware zum
Betrieb der notwendigen Tools wie Sourcecode-Repositorien oder
Bugtracker, ist nun schon recht in die Jahre gekommen und läuft
leistungsmässig am Limit. Es zeigen sich in letzter Zeit mehr und mehr
Ausfallerscheinungen, welchen wir entgegen wirken wollen. Für kleine
Projekte wie fli4l und eisfair ist es an dieser Stelle essentiell
wichtig, die vorhandenen Möglichkeiten bestmöglich ausnutzen. Wir
betreiben unsere Infrastruktur im Rechenzentrum der TU Freiberg und sind
sehr dankbar dafür, dort den entsprechenden Rackspace, Strom und
Netzzugang zu Verfügung gestellt zu bekommen. Nichtdestotrotz ist
Rackspace endlich und es brennt uns schon lange unter den Nägeln, die
teils recht betagte und vor allem auch strom- und platzhungrige Hardware
zu ersetzen.

Der gemeinnützige Verein net(t)work(s) e. V. im Hintergrund der beiden
Projekte fli4l und eisfair, hat zwar bestmöglich Rücklagen für Ausgaben
dieser Art gebildet, damit lassen sich aber auf keinen Fall komplette
Server ersetzen. Aus diesem Grund haben wir am 25.02.2015 zu einer
Spendenaktion aufgerufen. Kurzum, das Resultat war phänomenal und hat
unsere Erwartungen deutlich übertroffen! Wir haben bis dato den Betrag
von 3828,52 € an Spenden für unser Hardware-Upgrade erhalten. Vielen
herzlichen Dank dafür! Nachdem es sich dann bzgl. konkreter Evaluierung
etc. pp. doch noch einige Monate hingezogen hat, haben wir beim
diesjährigen Entwicklertreffen Ende Oktober die weitere Vorgehensweise
wie folgt festgelegt:

Wir wollen unsere Infrastruktur auf mehrere möglichst identische Server
verteilen und vollständig virtualisieren. Hintergrund ist dabei,
einerseits möglichst ausfallsicher zu sein und andererseits auf
veränderte Lastansprüche flexibel reagieren zu können. Somit haben wir
drei HP DL360 G7 mit jeweils 72 GB RAM sowie 8x300GB Plattenplatz
geordert. Diese Maschinen sollen dann einen (ur-)alten 4HE- sowie einen
2HE-HP-Server ablösen. Diese Maschinen werden nach Anlieferung umgehend
fix und fertig eingerichtet und für den Einbau im RZ der TU Freiberg
vorbereitet. Unser Ziel ist, diese Aktion bis Ende des Jahres
abgeschlossen und die neuen Server im RZ laufen zu haben.

Wir möchten uns im Namen des net(t)work(s) e.V. nochmals in aller Form
bei den Spendern für die großen und kleinen Spenden bedanken!
Ihr seid eine großartige Community und ohne euch wäre ein Kauf von solch
performanter Hardware für uns nie denkbar gewesen.

Der Vorstand des net(t)work(s) e.V. im Namen aller Teammitglieder von
fli4l und eisfair.

Yves Schumann
Marcel Weiler
Manuela Weiler


Kind regards,
Yves
[eisfair-Team]
Vorheriges Thema: Re: URGENT: Petition für freie Routerwahl!!!
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Mon Feb 19 11:11:39 CET 2018

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01643 Sekunden