net(t)forum
net(t)work(s) - fli4l - eisfair

Startseite » eisfair » spline.eisfair » avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog
avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog [Beitrag #69277] Sat, 02 February 2019 17:31 Zum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 11890
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo,

heute habe ich eine neue Version von avm_fritz_toolbox hochgeladen, in der
das neue Kommando devicelog implementiert ist.

Das Log kann entweder formatiert

eis # avm-fritz-toolbox.sh devicelog

oder im Rawformat

eis # avm-fritz-toolbox.sh devicelog --rawdevicelog

angezeigt werden.

Formatiert bedeutet mit Kopfzeile und Umbrechungen; raw meint ohne Kopfzeile
und keine Umbrechungen (auch wenn das auf der Konsole umgebrochen aussehen
sollte, ist jeder Logeintrag keine eine Zeile lang).

Nebenbei wird ein kleiner Bug der Vorversion behoben, den ich unter eis
überhaupt nicht bemerkt habe, weil er nicht zum Fehlerabbruch führt. Unter
Opensuse flog mir das aber um die Ohren.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog [Beitrag #69416 ist eine Antwort auf Beitrag #69277] Sun, 10 February 2019 07:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel Kubein ist gerade offline  Daniel Kubein
Beiträge: 219
Registriert: May 2011
Senior Member
Danke!
Re: avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog [Beitrag #69424 ist eine Antwort auf Beitrag #69416] Sun, 10 February 2019 09:19 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 11890
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Daniel,

Daniel Kubein wrote:

> Danke!

woraus ich schliesse, da du das benutzt.

Mich würde interessieren, was du damit alles machst.

Ich habe viel zu wenig Rückmeldung zu dem Skript.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog [Beitrag #69466 ist eine Antwort auf Beitrag #69424] Tue, 12 February 2019 04:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel Kubein ist gerade offline  Daniel Kubein
Beiträge: 219
Registriert: May 2011
Senior Member
Hallo Marcus,

> woraus ich schliesse, da du das benutzt.

Ja, und es ist das mit Abstand coolste Paket der letzten Jahre!

> Mich würde interessieren, was du damit alles machst.

Ich habe das im Startskript mit implementiert, sprich wenn ich
mich über die Konsole auf den eis connecte habe ich gleich
die Info mit, ob die DSL-Verbindung steht, welche ext IP ich
aktuell habe und was zuletzt im LogFile der FBox steht.

> Ich habe viel zu wenig Rückmeldung zu dem Skript.

Von Zeit zu Zeit checke ich noch Updates und die Routen,
sowie die Clients, wenn ich zu faul bin in das FBox
Webinterface zu schauen. Da ich alle IP's manuell im
Netzwerk pflege ist das der schnellste Weg da ran zu kommen.

Die WLAN-Info's nutze ich nicht, da sie mir z.B. visualisieren,
ich würde den Gast-Zugang offen haben, was ich aber nicht habe.
Kann aber auch sein, dass ich das falsch deute.



eis 2.8.12 # avm-fritz-toolbox.sh wlancount
Number and type of WLANs (FRITZ!Box Fon WLAN 7390 84.07.81@192.168.124.18)
(use number for wlan<n>info and wlan<n>switch commands)
1: 2,4 GHz WLAN available
2: 5 GHz WLAN available
3: Guest WLAN available
eis 2.8.12 #



Den Rest davon nutze ich eher nicht.

Gruß Daniel
Re: avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog [Beitrag #69470 ist eine Antwort auf Beitrag #69466] Tue, 12 February 2019 06:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 11890
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Daniel,

Daniel Kubein wrote:

>> woraus ich schliesse, da du das benutzt.
>
> Ja, und es ist das mit Abstand coolste Paket der letzten Jahre!

Mist, ich dachte ich hätte das heißeste Teil gecodet. ;-))

>> Mich würde interessieren, was du damit alles machst.

Deine Aufzählng liest sich gut; Wünsche?

> Die WLAN-Info's nutze ich nicht, da sie mir z.B. visualisieren,

Das verstehe ich nicht. Was meinst du?

> eis 2.8.12 # avm-fritz-toolbox.sh wlancount
> Number and type of WLANs (FRITZ!Box Fon WLAN 7390 84.07.81@192.168.124.18)
> (use number for wlan<n>info and wlan<n>switch commands)
> 1: 2,4 GHz WLAN available
> 2: 5 GHz WLAN available
> 3: Guest WLAN available

Das bedeutet, dass deine Fritzbox 3 WLans hat, die getrennt schaltbar sind,
wobei eine Gästewlan nur zusätzlich zu den normalen aktivierbar ist.

Die beiden "Normalen" beziehen sich auf die unterschiedlichen
Frequenzbereiche, die getrennt schaltbar sind.

Die TR64-Funktionen sind hier analog zum WebGUI.

> Den Rest davon nutze ich eher nicht.

Eine 7490 hat insgesamt 402 verschiedene TR64-Funktionen.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog [Beitrag #69481 ist eine Antwort auf Beitrag #69470] Wed, 13 February 2019 06:26 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel Kubein ist gerade offline  Daniel Kubein
Beiträge: 219
Registriert: May 2011
Senior Member
Hallo Marcus,

>
> Deine Aufzählng liest sich gut; Wünsche?

Bis dato keine, ich hätte noch zwei DreamBoxen, wo ich gern das
Fernsehprogramm abfragen würde! *hahahaha*

Wobei manchmal muss man den roten WLAN-Button drücken um
neue Geräte akzeptiert zu bekommen, da könnte ich mir den Weg in
den HWR sparen wenn ich das über Konsole anleiern kann.

Und die PIN-Nummern Eingabe an einem DECT-Telefon wenn man
z.B. eine Datensicherung macht oder ein neues Telefon anschliessen
muss, wäre über Konsole auch sehr schön, weil ich dann nicht
rumlaufen müsste wo meine Frau das Telefon hat liegen lassen.

:-)

>
>> Die WLAN-Info's nutze ich nicht, da sie mir z.B. visualisieren,
>
> Das verstehe ich nicht. Was meinst du?
>
>> eis 2.8.12 # avm-fritz-toolbox.sh wlancount
>> Number and type of WLANs (FRITZ!Box Fon WLAN 7390 84.07.81@192.168.124.18)
>> (use number for wlan<n>info and wlan<n>switch commands)
>> 1: 2,4 GHz WLAN available
>> 2: 5 GHz WLAN available
>> 3: Guest WLAN available

available heisst für mich verfügbar, was es aber nicht ist, wenn es
deaktiviert ist. Dann habe ich es wahrscheinlich nur miss gedeutet.


> Eine 7490 hat insgesamt 402 verschiedene TR64-Funktionen.
>

UIUIUI


Gruß
Re: avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog [Beitrag #69483 ist eine Antwort auf Beitrag #69481] Wed, 13 February 2019 06:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 11890
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Daniel,

Daniel Kubein wrote:

>> Deine Aufzählng liest sich gut; Wünsche?
>
> Bis dato keine, ich hätte noch zwei DreamBoxen, wo ich gern das
> Fernsehprogramm abfragen würde! *hahahaha*

Wenn die TR064 sprechen, dann dürfte das Skript sogar darauf anwendbar sein.

> Wobei manchmal muss man den roten WLAN-Button drücken um
> neue Geräte akzeptiert zu bekommen, da könnte ich mir den Weg in
> den HWR sparen wenn ich das über Konsole anleiern kann.

Gibts es nicht; das Kommando wlanswitch schaltet WLAN komplett an oder aus,
wirkt also wie der WLAN-Knopf. Aber als Bestätigung in gewissen Situationen
kann das kaum dienen.

Probieren geht über studieren.

> Und die PIN-Nummern Eingabe an einem DECT-Telefon wenn man
> z.B. eine Datensicherung macht oder ein neues Telefon anschliessen
> muss, wäre über Konsole auch sehr schön, weil ich dann nicht
> rumlaufen müsste wo meine Frau das Telefon hat liegen lassen.

"Einige Funktionen sind nicht verfuegbar, wenn unter

System->FRITZ!Box-Benutzer->Anmeldung im Heimnetz

die Option "Ausfuehrung bestimmter Einstellungen und Funktionen zusaetzlich
bestaetigen" aktiviert ist."

Genausowenig kann man auch per Konsole eine PIN zur Bestätigung senden.

>>> Die WLAN-Info's nutze ich nicht, da sie mir z.B. visualisieren,
>>
>> Das verstehe ich nicht. Was meinst du?
>>
>>> eis 2.8.12 # avm-fritz-toolbox.sh wlancount
>>> Number and type of WLANs (FRITZ!Box Fon WLAN 7390
>>> 84.07.81@192.168.124.18) (use number for wlan<n>info and wlan<n>switch
>>> commands) 1: 2,4 GHz WLAN available
>>> 2: 5 GHz WLAN available
>>> 3: Guest WLAN available
>
> available heisst für mich verfügbar, was es aber nicht ist, wenn es
> deaktiviert ist.

Oder vorhanden, und so meine ich es an dieser Stelle, also das was
hardwaremaßig in der Fritz verbaut ist.

Ob ein WLAN auch wirklich "nutzbar" ist, sagt dann ein z. B. wlan1info. Die
Funktion wlancount dient mehr dazu, festzustellen, wie viele WLANS das
Gerät hat, denn es gibt durchaus ältere Boxen nur mit 1 oder 2 WLANs.

>> Eine 7490 hat insgesamt 402 verschiedene TR64-Funktionen.
>>
> UIUIUI

Und im Menu gibt es einen Punkt, der für jede dieser Funktionen eine
Beispiel-SOAP-Datei im Doc-Verzeichnis ablegt.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog [Beitrag #69548 ist eine Antwort auf Beitrag #69483] Fri, 15 February 2019 05:48 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Daniel Kubein ist gerade offline  Daniel Kubein
Beiträge: 219
Registriert: May 2011
Senior Member
Hallo Marcus,

>>
>> Bis dato keine, ich hätte noch zwei DreamBoxen, wo ich gern das
>> Fernsehprogramm abfragen würde! *hahahaha*
>
> Wenn die TR064 sprechen, dann dürfte das Skript sogar darauf anwendbar sein.

https://dreambox.de/en/dm920-ultrahd
https://dreambox.de/en/dm8000-hd-pvr

Ich denke nicht, aber beide können zumindest (über TR064 ?) die
Fritz!Box ansprechen und mir eingehende Anrufe etc. über den
Fernseher ausgeben (incl. Adressbuch und Foto des Anrufers).


> Genausowenig kann man auch per Konsole eine PIN zur Bestätigung senden.


Du hast gefragt ^^



Lieben Gruß
Re: avm_fritz_toolbox 2.8.7: neues Kommando devicelog [Beitrag #69554 ist eine Antwort auf Beitrag #69548] Fri, 15 February 2019 08:24 Zum vorherigen Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 11890
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Daniel,

Daniel Kubein wrote:

>>> Bis dato keine, ich hätte noch zwei DreamBoxen, wo ich gern das
>>> Fernsehprogramm abfragen würde! *hahahaha*
>>
>> Wenn die TR064 sprechen, dann dürfte das Skript sogar darauf anwendbar
>> sein.
>
> https://dreambox.de/en/dm920-ultrahd
> https://dreambox.de/en/dm8000-hd-pvr
>
> Ich denke nicht, aber beide können zumindest (über TR064 ?) die
> Fritz!Box ansprechen und mir eingehende Anrufe etc. über den
> Fernseher ausgeben (incl. Adressbuch und Foto des Anrufers).

Genau so ist es. Die können eine TR64-sprechendes Gerät abfragen, also was
das mein Skript auch macht, sprechen aber selbst kein TR64.

>> Genausowenig kann man auch per Konsole eine PIN zur Bestätigung senden.
>
> Du hast gefragt ^^

Klar, ich möchte ja wissen, welche Funktionen wirklich so wichtig sind, dass
man sie hardcodet. Über das mysoaprequest-Kommando und entsprechenden
Optionen kann ja jetzt schon jedes TR64-Kommando ausgeführt werden - alle
über 400 Kommandos fest einzubauen, macht sowieso keinen Sinn.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Vorheriges Thema: MAC Adresse ändern
Nächstes Thema: bzip2: Eventuelle Fehlfunktionen auf gemounteten externen Freigaben
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Apr 18 20:52:16 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.02488 Sekunden