net(t)forum
net(t)work(s) - fli4l - eisfair

Startseite » fli4l » spline.fli4l » VoIP und SIP-Trunks und FLI4L sowie weitere Systeme
VoIP und SIP-Trunks und FLI4L sowie weitere Systeme [Beitrag #72355] Thu, 13 June 2019 04:52 Zum nächsten Beitrag gehen
Artur Kawa ist gerade offline  Artur Kawa
Beiträge: 83
Registriert: July 2010
Member
Hallo,

sorry, wenn ich hier die OT-Frage stelle, aber ich wüsste nicht wo ich
sonst in den Gruppen das fragen sollte, wo dann auch die Chance
besteht eine sinnvolle Antwort zu bekommen.

Künftig soll meine Kommunikation über VoIP laufen, könnte auch
gleich einen SIP-Trunk bekommen.

Denn die VoIP Anschlüsse die die ISP bieten, kommen mir recht
kastriert vor.

Dann schon besser einen SIP-Trunk, wo man alles selbst verwalten
kann, wie bei einer richtigen Unternehmens-ISDN-Telefonanlage von früher.

Gibt es eigentlich ein funktionierendes freies Projekt für eine
Telefonanlage die SIP-Trunking handeln kann?

Ist Asterisk das, was ich suche oder eignet es sich doch nicht als
Telefonanlage für einen SIP-Trunk? Was kann Asterisk eigentlich
wirklich. Mir scheint das Projekt eher auf den Amerikanischen
Markt mit seinen "Eigenheiten" ausgerichtet.

Danke Euch sehr für ein paar klärende Hinweise.

Grüße
Artur
Re: VoIP und SIP-Trunks und FLI4L sowie weitere Systeme [Beitrag #72372 ist eine Antwort auf Beitrag #72355] Sat, 15 June 2019 09:07 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinz-Peter Faasen ist gerade offline  Heinz-Peter Faasen
Beiträge: 1010
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo Artur,


> sorry, wenn ich hier die OT-Frage stelle, aber ich wüsste nicht wo ich
> sonst in den Gruppen das fragen sollte, wo dann auch die Chance
> besteht eine sinnvolle Antwort zu bekommen.

in der eis-NG wäre sie imho besser aufgehoben, denn für den gibt es ein
Asterisk-Paket.


> Künftig soll meine Kommunikation über VoIP laufen, könnte auch
> gleich einen SIP-Trunk bekommen.
>
> Denn die VoIP Anschlüsse die die ISP bieten, kommen mir recht
> kastriert vor.

Kommt immer darauf an, welche Wünsche / welchen Bedarf Du hast.

> Dann schon besser einen SIP-Trunk, wo man alles selbst verwalten
> kann, wie bei einer richtigen Unternehmens-ISDN-Telefonanlage von früher.
>
> Gibt es eigentlich ein funktionierendes freies Projekt für eine
> Telefonanlage die SIP-Trunking handeln kann?

Klar!

> Ist Asterisk das, was ich suche oder eignet es sich doch nicht als
> Telefonanlage für einen SIP-Trunk?

M.E. für Dich die erste Wahl.

> Was kann Asterisk eigentlich wirklich.

Das alles aufzulisten ist mir echt zu viel! ;)

> Mir scheint das Projekt eher auf den Amerikanischen
> Markt mit seinen "Eigenheiten" ausgerichtet.

Im Endeffekt basieren auch hier die meisten professionellen TK-Anlagen
mittlerweile auf dem *.
Ob Du immer alles, was Du so brauchst, per Web-IF konfigurieren kannst,
sei mal dahin gestellt. Aber über die Konfig-Dateien sollte wirklich
nichts/kaum etwas unlösbar sein. Ist allerdings etwas Aufwand, sich da
einzuarbeiten.

> Danke Euch sehr für ein paar klärende Hinweise.

Ich hoffe, das bringt Dich weiter.

Gruß
Heinz-Peter
Re: VoIP und SIP-Trunks und FLI4L sowie weitere Systeme [Beitrag #72375 ist eine Antwort auf Beitrag #72372] Sat, 15 June 2019 15:21 Zum vorherigen Beitrag gehen
Artur Kawa ist gerade offline  Artur Kawa
Beiträge: 83
Registriert: July 2010
Member
"Heinz-Peter Faasen" schrieb im Newsbeitrag
news:qe25fr$7qt$1@vm-news.spline.inf.fu-berlin.de...

> Ich hoffe, das bringt Dich weiter.

Ja, das tut es. Vielen Dank. Jetzt weiß ich, in welche Richtung
ich mich weiter informieren muss.

Dass es das EIS-Projekt gibt, wusste ich auch nicht.

Grüße
Artur
Vorheriges Thema: Umlaute im Fli Verzeichnis machen Probleme mit SCP
Nächstes Thema: Informationen zu den wöchentlichen 3.10-Archiven vom 21.06.2019 (r56040)
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Sun Aug 18 05:55:31 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.05509 Sekunden