net(t)forum
net(t)work(s) - fli4l - eisfair

Startseite » eisfair » spline.eisfair » [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/!
[e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73774] Tue, 10 September 2019 11:46 Zum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Hallo,

EIS Vers.: 2.8.20
Eis Kern : 3.42.0 3.16.68-eisfair-64-VIRT

beim Instalieren des neuen Kernel
eisfair Kernel (Linux 3.16.70-eisfair-64-VIRT

kam diese Fehlermeldung
Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/!

meine fstab sieht so aus

UUID=92c60015-3218-4255-ac9a-9d31ab53ce57 / ext4
defaults,errors=remount-ro 0 1
UUID=2cf5ceb0-9b13-4048-9bee-587e3ce7655e /boot ext4
defaults,errors=remount-ro 0 1
UUID=d1ca7d30-da82-49a2-ba02-5b5d5b7f0833 none swap sw 0 0
UUID=a0d27203-49cf-45c4-a072-eec50793d2f2 /data ext4
defaults,errors=remount-ro 0 2
proc /proc proc defaults 0 0
/dev/fd0 /media/floppy auto defaults,user,noauto 0 0
/dev/cdrom /media/cdrom iso9660 defaults,ro,user,noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts defaults,gid=5,mode=620 0 0
/sys /sys sysfs defaults 0 0
tmpfs /dev/shm tmpfs rw,nosuid,nodev 0 0
tmpfs /run tmpfs defaults 0 0
devtmpfs /dev devtmpfs mode=0755,nosuid 0 0

Gruß Wilfried
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73775 ist eine Antwort auf Beitrag #73774] Tue, 10 September 2019 13:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Thomas Bork ist gerade offline  Thomas Bork
Beiträge: 2602
Registriert: July 2010
Senior Member
Am 10.09.2019 um 11:46 schrieb Bauhof Zielitz:

> Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/!

Richtige Hardware oder virtualisiert? Wenn virtualisiert:
Welche Virtualisierung?

--
der tom
[eisfair-team]


--
der tom
[eisfair-team]
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73777 ist eine Antwort auf Beitrag #73775] Tue, 10 September 2019 13:05 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 10.09.2019 um 13:02 schrieb Thomas Bork:
> Am 10.09.2019 um 11:46 schrieb Bauhof Zielitz:
>
>> Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/!
>
> Richtige Hardware oder virtualisiert? Wenn virtualisiert:
> Welche Virtualisierung?
>
Hallo,

Ein 3Ware Raid mit 4 Platten
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73778 ist eine Antwort auf Beitrag #73774] Tue, 10 September 2019 13:11 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Holger Bruenjes ist gerade offline  Holger Bruenjes
Beiträge: 4991
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo Wilfried

Am 10/09/2019 um 11.46 schrieb Bauhof Zielitz:

> EIS Vers.: 2.8.20
> Eis Kern : 3.42.0 3.16.68-eisfair-64-VIRT
>
> beim Instalieren des neuen Kernel
> eisfair Kernel (Linux 3.16.70-eisfair-64-VIRT
>
> kam diese Fehlermeldung
> Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/!

am einfachsten wird es sein, wenn Du

eisman install base

noch einmal ausfuehrst, dann sollten eine Reihe Pakete zusaeztlich
installiert werden, unter anderen dann auch udev.

Holger
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73780 ist eine Antwort auf Beitrag #73774] Tue, 10 September 2019 13:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Holger Bruenjes ist gerade offline  Holger Bruenjes
Beiträge: 4991
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo Wilfried

Am 10/09/2019 um 11.46 schrieb Bauhof Zielitz:

> EIS Vers.: 2.8.20
> Eis Kern : 3.42.0 3.16.68-eisfair-64-VIRT

ehmm, noch eine Frage

ls -l /etc/profile-2p8p18

gibt es die Datei?

Holger
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73783 ist eine Antwort auf Beitrag #73777] Tue, 10 September 2019 17:38 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Thomas Bork ist gerade offline  Thomas Bork
Beiträge: 2602
Registriert: July 2010
Senior Member
Am 10.09.2019 um 13:05 schrieb Bauhof Zielitz:

>> Richtige Hardware oder virtualisiert? Wenn virtualisiert:
>> Welche Virtualisierung?
> Ein 3Ware Raid mit 4 Platten

Die Frage war:
Läuft eisfair auf echtem Blech (einem richtigen Computer) oder
virtualisiert unter Xen, KVM, Proxmox, VMWare, ...?


--
der tom
[eisfair-team]


--
der tom
[eisfair-team]
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73784 ist eine Antwort auf Beitrag #73778] Tue, 10 September 2019 17:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Thomas Bork ist gerade offline  Thomas Bork
Beiträge: 2602
Registriert: July 2010
Senior Member
Am 10.09.2019 um 13:11 schrieb Holger Bruenjes:

> am einfachsten wird es sein, wenn Du
> eisman install base
> noch einmal ausfuehrst, dann sollten eine Reihe Pakete zusaeztlich
> installiert werden, unter anderen dann auch udev.

Wenn udev nicht installiert gewesen wäre, hätte schon ein Check in
preinstall zugeschlagen:

if [ ! -d /dev/disk/by-id ]
then
if grep "boot${tabs_or_blanks}=" /etc/lilo.conf | grep -v '^#'
| head -1 | grep -q "/dev/xvd"
then
mecho --info "Running under xen, ignoring missing
/dev/disk/by-id ..."
else
echo
echo
mecho --error "Cannot find /dev/disk/by-id."
mecho --error "Do you have installed latest udev package
and rebooted?"
echo
echo
anykey
exit 1
fi
fi

if [ ! -d /dev/disk/by-uuid ]
then
echo
echo
mecho --error "Cannot find /dev/disk/by-uuid."
mecho --error "Do you have installed latest udev package and
rebooted?"
echo
echo
anykey
exit 1
fi

--
der tom
[eisfair-team]


--
der tom
[eisfair-team]
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73802 ist eine Antwort auf Beitrag #73783] Wed, 11 September 2019 06:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 10.09.2019 um 17:38 schrieb Thomas Bork:
> Am 10.09.2019 um 13:05 schrieb Bauhof Zielitz:
>
>>> Richtige Hardware oder virtualisiert? Wenn virtualisiert:
>>> Welche Virtualisierung?
>> Ein 3Ware Raid mit 4 Platten
>
> Die Frage war:
> Läuft eisfair auf echtem Blech (einem richtigen Computer) oder
> virtualisiert unter Xen, KVM, Proxmox, VMWare, ...?
>
>
Hallo
Läuft auf einem richtigen Computer

Gruß Wilfried
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73803 ist eine Antwort auf Beitrag #73780] Wed, 11 September 2019 06:33 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 10.09.2019 um 13:36 schrieb Holger Bruenjes:
> Hallo Wilfried
>
> Am 10/09/2019 um 11.46 schrieb Bauhof Zielitz:
>
>> EIS Vers.: 2.8.20
>> Eis Kern : 3.42.0 3.16.68-eisfair-64-VIRT
>
> ehmm, noch eine Frage
>
> ls -l /etc/profile-2p8p18
>
> gibt es die Datei?
>
> Holger
>
Hallo Holger

die Datei ist vorhanden

Gruß Wilfried
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73804 ist eine Antwort auf Beitrag #73778] Wed, 11 September 2019 06:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 10.09.2019 um 13:11 schrieb Holger Bruenjes:
> Hallo Wilfried
>
> Am 10/09/2019 um 11.46 schrieb Bauhof Zielitz:
>
>> EIS Vers.: 2.8.20
>> Eis Kern : 3.42.0 3.16.68-eisfair-64-VIRT
>>
>> beim Instalieren des neuen Kernel
>> eisfair Kernel (Linux 3.16.70-eisfair-64-VIRT
>>
>> kam diese Fehlermeldung
>> Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/!
>
> am einfachsten wird es sein, wenn Du
>
> eisman install base
>
> noch einmal ausfuehrst, dann sollten eine Reihe Pakete zusaeztlich
> installiert werden, unter anderen dann auch udev.
>
> Holger
>
Hallo Holger

base noch mal ausgeführt, dann reboot und keine veränderung

Gruß Wilfried
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73810 ist eine Antwort auf Beitrag #73802] Wed, 11 September 2019 09:32 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Thomas Bork ist gerade offline  Thomas Bork
Beiträge: 2602
Registriert: July 2010
Senior Member
Am 11.09.2019 um 06:32 schrieb Bauhof Zielitz:

> Läuft auf einem richtigen Computer

Zeige bitte mal die Ausgabe von

ls -l /dev/disk/by-id

--
der tom
[eisfair-team]


--
der tom
[eisfair-team]
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73813 ist eine Antwort auf Beitrag #73810] Wed, 11 September 2019 11:42 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 11.09.2019 um 09:32 schrieb Thomas Bork:
> Am 11.09.2019 um 06:32 schrieb Bauhof Zielitz:
>
>> Läuft auf einem richtigen Computer
>
> Zeige bitte mal die Ausgabe von
>
> ls -l /dev/disk/by-id
>
Hallo Thomas

xxxxxxx # ls -l /dev/disk/by-id
total 0
lrwxrwxrwx 1 root root 9 Sep 11 06:25 ata-Optiarc_DVD-ROM_DDU1671S ->
.../../sr0
lrwxrwxrwx 1 root root 9 Sep 11 06:25 ata-ST380815AS_5QZ6YGHP -> ../../sdb
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:25 ata-ST380815AS_5QZ6YGHP-part1 ->
.../../sdb1
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:25 ata-ST380815AS_5QZ6YGHP-part2 ->
.../../sdb2

Gruß Wilfried
Aw: Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73814 ist eine Antwort auf Beitrag #73813] Wed, 11 September 2019 15:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Thomas Bork ist gerade offline  Thomas Bork
Beiträge: 2602
Registriert: July 2010
Senior Member
Und jetzt bitte die Ausgabe von

cat /etc/lilo.conf


--
der tom
[eisfair-team]
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73815 ist eine Antwort auf Beitrag #73813] Wed, 11 September 2019 16:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Wilfrid,

Bauhof Zielitz wrote:

>> ls -l /dev/disk/by-id
>>
> xxxxxxx # ls -l /dev/disk/by-id
> total 0
> lrwxrwxrwx 1 root root 9 Sep 11 06:25 ata-Optiarc_DVD-ROM_DDU1671S ->
> ../../sr0
> lrwxrwxrwx 1 root root 9 Sep 11 06:25 ata-ST380815AS_5QZ6YGHP ->
> ../../sdb lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:25
> ata-ST380815AS_5QZ6YGHP-part1 -> ../../sdb1
> lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:25 ata-ST380815AS_5QZ6YGHP-part2 ->
> ../../sdb2

Das ist aber dann nicht dein Hardware-RAID.

Fehlt uns da eine Rule in udev?

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73816 ist eine Antwort auf Beitrag #73813] Wed, 11 September 2019 19:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
H. D. Oezbilen ist gerade offline  H. D. Oezbilen
Beiträge: 171
Registriert: October 2012
Senior Member
Hallo Wilfried,

> lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:25 ata-ST380815AS_5QZ6YGHP-part2 ->
> ../../sdb2

ich denke Marcus hat auch schon darauf hingewiesen:

Die Fehlermeldung ist:

/dev/sd___a____ to /dev/disk/by-id/!

ls -l /dev/disk/by-id

hingegen berichtet
-> ../../sd___b___

Bevor Du an der falschen Stelle suchst, was sagt z.B. Knoppix oder was
anderes, wenn Du v. der CD/DVD bootest. Sehen diese auch *nur* /dev/sd*b*?

Zudem Du schreibst:

//Ein 3Ware Raid mit 4 Platten//

Was sagt:
tw_cli info c0
Paar Infos ueber dein HW-Raid waere hilfreich.

Hast Du evtl. JBOD-Modus und eine HD sitzt auf /dev/sda, aber dein
System ist auf einem anderen Port?

Mir ist z.Z. auch nicht klar, ob Du auf _einer_ HD installiert hast oder
auf einem Raid?
Wenn Raid, sollte

ls -l /dev/disk/by-id

eine WWN- oder scsi-ID liefern.

Du bekommst aber eine Hardware, also direkt die HW (ST....), die bei
einem Raid v. Adapter maskiert wird, das Raid-Volume (was Du mit der
Firmware vorher gebildet hast) an sich wird an das BS gemeldet,
**nicht** die einzelne HD, also ata-ST380815A.

Ausser, Du hast auf dem Controller JBOD Modus, da meldet der Controller
dem BS *jede* einzelne HD, damit man mit dem BS irgendwas daraus macht,
sprich die Raidfunktion des Cntrl. ist dann auch off. Er ist ein Ctrl.
mit vielen SATA-Anschluessen.

Das ist gut fuer ZFS, weil ZFS selber die HW-Platten und das daraus
gebaute Raid verwaltet. ich denke nicht, dass Du dies wolltest (geht auf
eis nicht).

Deswegen ein Raid, aber einzelne HW-ID bei ls -l /dev/disk/by-id passt
*nicht*.

Auch, wenn Du ein R0 auf _einer_ HD gebaut hast, dann ist es immer noch
das Raid-Volume, was an das BS gemeldet wird und nicht die einzelne
HW/Platte.

Check the cables, pls.

Evtl. die HD an einen anderen Port haengen? Wenn es eine frische
Installation ist, so what, doch mit Daten bestueckte HD solltest Du vor
Raid-Experimenten immer irgendwohin sichern.

Viel Erfolg
Oezbilen
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73817 ist eine Antwort auf Beitrag #73816] Wed, 11 September 2019 19:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Derya, hallo Wilfrid,

D. Oezbilen wrote:

>> lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:25 ata-ST380815AS_5QZ6YGHP-part2 ->
>> ../../sdb2
>
> ich denke Marcus hat auch schon darauf hingewiesen:
>
> Die Fehlermeldung ist:
>
> /dev/sd___a____ to /dev/disk/by-id/!
>
> ls -l /dev/disk/by-id
>
> hingegen berichtet
> -> ../../sd___b___

Genau, es fehlt hier sda.

> Bevor Du an der falschen Stelle suchst, was sagt z.B. Knoppix oder was
> anderes, wenn Du v. der CD/DVD bootest. Sehen diese auch *nur* /dev/sd*b*?
>
> Zudem Du schreibst:
>
> //Ein 3Ware Raid mit 4 Platten//

Hier könnte eine udev-Regel fehlen, damit ein Eintrag unter by-id gebildet
wird.

> Mir ist z.Z. auch nicht klar, ob Du auf _einer_ HD installiert hast oder
> auf einem Raid?
> Wenn Raid, sollte

IMHO ist das ein Hardware-RAID, welches zum Rechner als sda und die
Partitionen als sdaX erscheinen.

Ob mit einer andere Distri z. B. Knoppix oder systemrescucd ein Eintrag in
by-id gebildet wird, wäre eine brauchbare Information.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73818 ist eine Antwort auf Beitrag #73813] Wed, 11 September 2019 19:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Wilfrid,

Bauhof Zielitz wrote:

> lrwxrwxrwx 1 root root 9 Sep 11 06:25 ata-ST380815AS_5QZ6YGHP ->
> ../../sdb

Was ist das für eine Platte, denn in deiner früher geposteten fstab sehe ich
die nicht.

Kannst du bitte auch mal

ls -l /dev/disk/by-uuid

posten.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73819 ist eine Antwort auf Beitrag #73817] Wed, 11 September 2019 20:35 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
H. D. Oezbilen ist gerade offline  H. D. Oezbilen
Beiträge: 171
Registriert: October 2012
Senior Member
> Hier könnte eine udev-Regel fehlen, damit ein Eintrag unter by-id gebildet
> wird.
ich denke nicht, dass udev versagt, mehr, dass udev OK ist, aber ...

> IMHO ist das ein Hardware-RAID, welches zum Rechner als sda und die
> Partitionen als sdaX erscheinen.
.... sollten. Nur, dass die HW direkt gesehen wird, ist absolut irritierend.
Wenn Du ein HW-Raid-Konstrukt hast, siehst *nicht* die einzelne HD.

Nur unter smartctl mit Verrenkungen kannst Du unter 3ware/lsi/hp die
einzelne HD, die SMART-Parameter lesen. s.u.

Nur *der* HW-Controller sieht die HW, das BS nicht/nie. Ausser JBOD, ZFS
etc.
Smartctl fragt auch nicht beim BS ab, sondern beim Controller, an
welchem Port, welche Platte welche Smart-Werte hat.

Ich behaupte mal kuehn, es ist nicht eis, sondern die HW.

Weiterhin gibt es die Option, dass das Board direkt eine /dev/sd__a__
Port hat, __dann__ erst der 3Ware initialisiert, so bleibt ihm *nur*
/dev/sdb. Bios-._Reihenfolge aendern? Dass erst gesteckte Bios-FW
initialisiert, doch, wenn das OK geht, wird /dev/sdb nicht mehr booten.
Doch was waere eine Ansage. ;-)

Ich denke, es ist die HW, Bios deswegen ...

> Ob mit einer andere Distri z. B. Knoppix oder systemrescucd ein Eintrag in
> by-id gebildet wird, wäre eine brauchbare Information.
.... absolut.

Hilfreich waere auch mal dies:

0/1/2/3 hinter 3Ware fuer die Ports.
smartctl --all --device=3ware,0 /dev/sda
oder
smartctl --all --device=3ware,0 /dev/sdb

Oez.
Aw: Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73820 ist eine Antwort auf Beitrag #73819] Wed, 11 September 2019 21:18 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Thomas Bork ist gerade offline  Thomas Bork
Beiträge: 2602
Registriert: July 2010
Senior Member
Ich habe nach der lilo.conf gefragt, um zu sehen, auf welchem Device installiert wurde. Es ist davon auszugehen, dass es sich nicht um sdb handelt, da der Link vom Kernel-Update gefunden worden wäre. Es kann also nur etwas anderes in lilo.conf stehen. Um sicher zu sein die lilo.conf bitte.

--
der tom
[eisfair-team]
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73821 ist eine Antwort auf Beitrag #73819] Wed, 11 September 2019 21:20 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Derya,

D. Oezbilen wrote:

>> Hier könnte eine udev-Regel fehlen, damit ein Eintrag unter by-id
>> gebildet wird.
> ich denke nicht, dass udev versagt, mehr, dass udev OK ist, aber ...
>
>> IMHO ist das ein Hardware-RAID, welches zum Rechner als sda und die
>> Partitionen als sdaX erscheinen.
> ... sollten. Nur, dass die HW direkt gesehen wird, ist absolut
> irritierend. Wenn Du ein HW-Raid-Konstrukt hast, siehst *nicht* die
> einzelne HD.
>
> Ich behaupte mal kuehn, es ist nicht eis, sondern die HW.

Das sda nicht die Platten sind, ist klar. Es ist das, was der
Hardwarecontroller als "Platte" meldet.

Das sieht der Kernel ja auch, sonst würde eis schon nicht mehr laufen. Da in
der fstab durch das base-Update die UUIDs eingetragen wurden, zeigt, dass
für die einzelnen Partitionen udev solche angelegt hat.

Bleibt zu klären, warum es aber einen Platteneintrag unter by-id gibt.

Bei virtuellen Systemen hatten wir das auch schon, weil der Virtualisierer
die "ganze Platte" nicht durchreicht.

Das kann ich mir nicht vorstellen, denn in seiner lilo steht ja sda drin und
damit bootet das System. Nur gelingt nun nicht die Umschreibung auf den
by-id-Eintrag für sda, weil der nicht existiert.

Das kann daran liegen, dass unsere udev-storage-Regeln hier nicht
greifen, ...

> Weiterhin gibt es die Option, dass das Board direkt eine /dev/sd__a__
> Port hat, __dann__ erst der 3Ware initialisiert, so bleibt ihm *nur*
> /dev/sdb.

Du meinst sdb wäre eigentlich sda?

Da dürfte bei Wilfrid bislang in der lilo.conf nicht sda stehen.

> Hilfreich waere auch mal dies:
>
> 0/1/2/3 hinter 3Ware fuer die Ports.
> smartctl --all --device=3ware,0 /dev/sda
> oder
> smartctl --all --device=3ware,0 /dev/sdb

Oder sowas.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: Aw: Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73822 ist eine Antwort auf Beitrag #73820] Wed, 11 September 2019 21:24 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Halo Wilfrid,

Thomas Bork wrote:

> Ich habe nach der lilo.conf gefragt, um zu sehen, auf welchem Device
> installiert wurde. Es ist davon auszugehen, dass es sich nicht um sdb
> handelt, da der Link vom Kernel-Update gefunden worden wäre. Es kann
> also nur etwas anderes in lilo.conf stehen. Um sicher zu sein die
> lilo.conf bitte.

Und der Inhalt der alten fstab vor der Konvertierung:

cat /etc/fstab-2p8p18

und

ls -l /dev/disk/by-uuid
fdisk -l

um ein komplettes Bild zu erhalten.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73823 ist eine Antwort auf Beitrag #73821] Wed, 11 September 2019 22:30 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
H. D. Oezbilen ist gerade offline  H. D. Oezbilen
Beiträge: 171
Registriert: October 2012
Senior Member
> Das sda nicht die Platten sind, ist klar. Es ist das, was der
> Hardwarecontroller als "Platte" meldet.

Nur welcher?
Wir haben Null Plan, welche HW, welcher Controller zuerst bootet,
initialisiert wird.

> Bei virtuellen Systemen hatten wir das auch schon, weil der Virtualisierer
> die "ganze Platte" nicht durchreicht.
BTW: Es ist auch so, dass udev (zumindest unter Deb) in networks *keine*
Regel gibt. Da kann man schon auflaufen, wenn man mehrere NICs in der
virt. Maschine hat. Da ist nix.
Eine XX-persistent-net.rules ist halt net. Ich meine mal gelesen zu
haben, dass das durch
52:54:00:Xx ausgeloest wird, weil virt. und nicht echte HW.

> Du meinst sdb wäre eigentlich sda?
Jo, das ist noch eine /dev/sda im System. Eis macht das richtig. Sieht,
was es sehen soll, was die HW vorgibt. Da sollte Wilfried ansetzen.

>
> Da dürfte bei Wilfrid bislang in der lilo.conf nicht sda stehen.
Wo steht sda, finde nirgends.
Oder meinst Du ob der Fehlermeldung, dass da mal eine sda im System war?

Dann muesste doch

fdisk/sfdisk/gdisk

irgendwas fuer /dev/sda anzeigen? Wenn ja -wenn es die Seagate ist- dann
doch eis-udev?

Ich denke, wenn Wilfried mal kurz den 3ware abzieht (ganz raus nimmt)
und neu installiert, ist man schneller am Ziel. ;-) Keine 10 min. Oder?
Er hat vier Platten, nur eine ist an 3Ware, also hat er drei noch
uebrig. ;-)

Gruss
Oez.
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73828 ist eine Antwort auf Beitrag #73814] Thu, 12 September 2019 06:21 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 11.09.2019 um 15:40 schrieb Thomas Bork:
> Und jetzt bitte die Ausgabe von
>
> cat /etc/lilo.conf
>
Hallo Thomas,

xxxxxxx # cat /etc/lilo.conf
lba32
disk = /dev/sda
bios = 0x80
boot = /dev/sda
read-only
prompt
timeout = 50
vga = normal
menu-scheme = wr:bw:wr:Yr
image = /boot/kernel
root = /dev/sda3
label = eis
initrd = /boot/initrd.gz
append = "raid=noautodetect"
image = /boot/old-kernel
root = /dev/sda3
label = oldeis
initrd = /boot/old-initrd.gz
append = "raid=noautodetect"
image = /boot/kernel-3.16.65-VIRT
root = /dev/sda3
label = 3.16.65-VIRT
initrd = /boot/initrd-3.16.65-VIRT.gz
append = "raid=noautodetect"

Gruß Wilfried
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73829 ist eine Antwort auf Beitrag #73822] Thu, 12 September 2019 06:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 11.09.2019 um 21:24 schrieb Marcus Roeckrath:
> Halo Wilfrid,
>
> Thomas Bork wrote:
>
>> Ich habe nach der lilo.conf gefragt, um zu sehen, auf welchem Device
>> installiert wurde. Es ist davon auszugehen, dass es sich nicht um sdb
>> handelt, da der Link vom Kernel-Update gefunden worden wäre. Es kann
>> also nur etwas anderes in lilo.conf stehen. Um sicher zu sein die
>> lilo.conf bitte.
>
> Und der Inhalt der alten fstab vor der Konvertierung:
>
> cat /etc/fstab-2p8p18

baueis # cat /etc/fstab-2p8p18
/dev/sda3 / ext4 defaults,errors=remount-ro 0 1
/dev/sda1 /boot ext4 defaults,errors=remount-ro 0 1
/dev/sda2 none swap sw 0 0
/dev/sda4 /data ext4 defaults,errors=remount-ro 0 2
proc /proc proc defaults 0 0
/dev/fd0 /media/floppy auto defaults,user,noauto 0 0
/dev/cdrom /media/cdrom iso9660 defaults,ro,user,noauto 0 0
devpts /dev/pts devpts defaults,gid=5,mode=620 0 0
/sys /sys sysfs defaults 0 0
tmpfs /dev/shm tmpfs rw,nosuid,nodev 0 0
tmpfs /run tmpfs defaults 0 0
devtmpfs /dev devtmpfs mode=0755,nosuid 0 0

>
> und
>
> ls -l /dev/disk/by-uuid

baueis # ls -l /dev/disk/by-uuid
total 0
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
2cf5ceb0-9b13-4048-9bee-587e3ce7655e -> ../../sda1
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:25 3AA0D3D2A0D3932D -> ../../sdb2
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
92c60015-3218-4255-ac9a-9d31ab53ce57 -> ../../sda3
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
a0d27203-49cf-45c4-a072-eec50793d2f2 -> ../../sda4
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
d1ca7d30-da82-49a2-ba02-5b5d5b7f0833 -> ../../sda2

> fdisk -l

baueis # fdisk -l
Disk /dev/sda: 223.6 GiB, 240075866112 bytes, 468898176 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disklabel type: gpt
Disk identifier: 2F65C95A-8515-48B3-889B-3A238DE6E055

Device Start End Sectors Size Type
/dev/sda1 2048 100351 98304 48M Linux filesystem
/dev/sda2 100352 1148927 1048576 512M Linux swap
/dev/sda3 1148928 159651839 158502912 75.6G Linux filesystem
/dev/sda4 159651840 468895743 309243904 147.5G Linux filesystem


Disk /dev/sdb: 74.5 GiB, 80026361856 bytes, 156301488 sectors
Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
Disklabel type: dos
Disk identifier: 0x30312d4b

Device Boot Start End Sectors Size Id Type
/dev/sdb1 * 4193028 45142649 40949622 19.5G 7 HPFS/NTFS/exFAT
/dev/sdb2 45142713 156248189 111105477 53G 7 HPFS/NTFS/exFAT

>
> um ein komplettes Bild zu erhalten.
>
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73830 ist eine Antwort auf Beitrag #73821] Thu, 12 September 2019 06:28 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 11.09.2019 um 21:20 schrieb Marcus Roeckrath:
> Hallo Derya,
>
> D. Oezbilen wrote:
>
>>> Hier könnte eine udev-Regel fehlen, damit ein Eintrag unter by-id
>>> gebildet wird.
>> ich denke nicht, dass udev versagt, mehr, dass udev OK ist, aber ...
>>
>>> IMHO ist das ein Hardware-RAID, welches zum Rechner als sda und die
>>> Partitionen als sdaX erscheinen.
>> ... sollten. Nur, dass die HW direkt gesehen wird, ist absolut
>> irritierend. Wenn Du ein HW-Raid-Konstrukt hast, siehst *nicht* die
>> einzelne HD.
>>
>> Ich behaupte mal kuehn, es ist nicht eis, sondern die HW.
>
> Das sda nicht die Platten sind, ist klar. Es ist das, was der
> Hardwarecontroller als "Platte" meldet.
>
> Das sieht der Kernel ja auch, sonst würde eis schon nicht mehr laufen. Da in
> der fstab durch das base-Update die UUIDs eingetragen wurden, zeigt, dass
> für die einzelnen Partitionen udev solche angelegt hat.
>
> Bleibt zu klären, warum es aber einen Platteneintrag unter by-id gibt.
>
> Bei virtuellen Systemen hatten wir das auch schon, weil der Virtualisierer
> die "ganze Platte" nicht durchreicht.
>
> Das kann ich mir nicht vorstellen, denn in seiner lilo steht ja sda drin und
> damit bootet das System. Nur gelingt nun nicht die Umschreibung auf den
> by-id-Eintrag für sda, weil der nicht existiert.
>
> Das kann daran liegen, dass unsere udev-storage-Regeln hier nicht
> greifen, ...
>
>> Weiterhin gibt es die Option, dass das Board direkt eine /dev/sd__a__
>> Port hat, __dann__ erst der 3Ware initialisiert, so bleibt ihm *nur*
>> /dev/sdb.
>
> Du meinst sdb wäre eigentlich sda?
>
> Da dürfte bei Wilfrid bislang in der lilo.conf nicht sda stehen.
>
>> Hilfreich waere auch mal dies:
>>
>> 0/1/2/3 hinter 3Ware fuer die Ports.
>> smartctl --all --device=3ware,0 /dev/sda

baueis # smartctl --all --device=3ware,0 /dev/sda
-bash: smartctl: command not found

>> oder
>> smartctl --all --device=3ware,0 /dev/sdb

baueis # smartctl --all --device=3ware,0 /dev/sdb
-bash: smartctl: command not found

>
> Oder sowas.
>
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73831 ist eine Antwort auf Beitrag #73823] Thu, 12 September 2019 06:31 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 11.09.2019 um 22:30 schrieb D. Oezbilen:
>> Das sda nicht die Platten sind, ist klar. Es ist das, was der
>> Hardwarecontroller als "Platte" meldet.
>
> Nur welcher?
> Wir haben Null Plan, welche HW, welcher Controller zuerst bootet,
> initialisiert wird.
>
>> Bei virtuellen Systemen hatten wir das auch schon, weil der
>> Virtualisierer
>> die "ganze Platte" nicht durchreicht.
> BTW: Es ist auch so, dass udev (zumindest unter Deb) in networks *keine*
> Regel gibt. Da kann man schon auflaufen, wenn man mehrere NICs in der
> virt. Maschine hat. Da ist nix.
> Eine XX-persistent-net.rules ist halt net. Ich meine mal gelesen zu
> haben, dass das durch
> 52:54:00:Xx ausgeloest wird, weil virt. und nicht echte HW.
>
>> Du meinst sdb wäre eigentlich sda?
> Jo, das ist noch eine /dev/sda im System. Eis macht das richtig. Sieht,
> was es sehen soll, was die HW vorgibt. Da sollte Wilfried ansetzen.
>
>>
>> Da dürfte bei Wilfrid bislang in der lilo.conf nicht sda stehen.
> Wo steht sda, finde nirgends.
> Oder meinst Du ob der Fehlermeldung, dass da mal eine sda im System war?
>
> Dann muesste doch
>
>     fdisk/sfdisk/gdisk

baueis # fdisk/sfdisk/gdisk
-bash: fdisk/sfdisk/gdisk: No such file or directory

>
> irgendwas fuer /dev/sda anzeigen? Wenn ja -wenn es die Seagate ist- dann
> doch eis-udev?
>
> Ich denke, wenn Wilfried mal kurz den 3ware abzieht (ganz raus nimmt)
> und neu installiert, ist man schneller am Ziel. ;-) Keine 10 min. Oder?
> Er hat vier Platten, nur eine ist an 3Ware, also hat er drei noch
> uebrig. ;-)

Es sind all 4 Platten an der 3Ware Raid Platine angesteckt
>
> Gruss
> Oez.
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73832 ist eine Antwort auf Beitrag #73818] Thu, 12 September 2019 06:53 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 11.09.2019 um 19:58 schrieb Marcus Roeckrath:
> Hallo Wilfrid,
>
> Bauhof Zielitz wrote:
>
>> lrwxrwxrwx 1 root root 9 Sep 11 06:25 ata-ST380815AS_5QZ6YGHP - >> ../../sdb

die Platte hängt auf dem Motherboard wo bestimmte Backup Daten
gespeichert werden.
>
> Was ist das für eine Platte, denn in deiner früher geposteten fstab sehe ich
> die nicht. >
> Kannst du bitte auch mal
>
> ls -l /dev/disk/by-uuid

baueis # ls -l /dev/disk/by-uuid
total 0
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
2cf5ceb0-9b13-4048-9bee-587e3ce7655e -> ../../sda1
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:25 3AA0D3D2A0D3932D -> ../../sdb2
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
92c60015-3218-4255-ac9a-9d31ab53ce57 -> ../../sda3
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
a0d27203-49cf-45c4-a072-eec50793d2f2 -> ../../sda4
lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
d1ca7d30-da82-49a2-ba02-5b5d5b7f0833 -> ../../sda2

>
> posten.
>
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73833 ist eine Antwort auf Beitrag #73830] Thu, 12 September 2019 07:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Wilfrid,

Bauhof Zielitz wrote:

> baueis # smartctl --all --device=3ware,0 /dev/sdb
> -bash: smartctl: command not found

Das Kommando steht nach Installation des smartmontools-Paketes zur
Verfügung.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73834 ist eine Antwort auf Beitrag #73829] Thu, 12 September 2019 07:36 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Wilfrid,

Bauhof Zielitz wrote:

>> cat /etc/fstab-2p8p18
>
> baueis # cat /etc/fstab-2p8p18
> /dev/sda3 / ext4 defaults,errors=remount-ro 0 1
> /dev/sda1 /boot ext4 defaults,errors=remount-ro 0 1
> /dev/sda2 none swap sw 0 0
> /dev/sda4 /data ext4 defaults,errors=remount-ro 0 2
>>
>> ls -l /dev/disk/by-uuid
>
> baueis # ls -l /dev/disk/by-uuid
> total 0
> lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
> 2cf5ceb0-9b13-4048-9bee-587e3ce7655e -> ../../sda1
> 92c60015-3218-4255-ac9a-9d31ab53ce57 -> ../../sda3
> lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
> a0d27203-49cf-45c4-a072-eec50793d2f2 -> ../../sda4
> lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
> d1ca7d30-da82-49a2-ba02-5b5d5b7f0833 -> ../../sda2
>
>> fdisk -l
>
> baueis # fdisk -l
> Disk /dev/sda: 223.6 GiB, 240075866112 bytes, 468898176 sectors
> Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
> Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
> I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
> Disklabel type: gpt
> Disk identifier: 2F65C95A-8515-48B3-889B-3A238DE6E055
>
> Device Start End Sectors Size Type
> /dev/sda1 2048 100351 98304 48M Linux filesystem
> /dev/sda2 100352 1148927 1048576 512M Linux swap
> /dev/sda3 1148928 159651839 158502912 75.6G Linux filesystem
> /dev/sda4 159651840 468895743 309243904 147.5G Linux filesystem

Das hätte ich auch so erwartet - die lilo.conf hast du ja auch schon
gepostet.

Es wird für die gesamte Platte sda kein by-id-Link gebildet.

Hast du mal die Möglichkeit, ein Livesystem wie Knoppix oder systemrescuecd
zu starten und dann dort

ls -l /dev/disk/by-id
ls -l /dev/disk/by-uuid
fdisk -l

zu posten.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73836 ist eine Antwort auf Beitrag #73834] Thu, 12 September 2019 11:02 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 12.09.2019 um 07:36 schrieb Marcus Roeckrath:
> Hallo Wilfrid,
>
> Bauhof Zielitz wrote:
>
>>> cat /etc/fstab-2p8p18
>>
>> baueis # cat /etc/fstab-2p8p18
>> /dev/sda3 / ext4 defaults,errors=remount-ro 0 1
>> /dev/sda1 /boot ext4 defaults,errors=remount-ro 0 1
>> /dev/sda2 none swap sw 0 0
>> /dev/sda4 /data ext4 defaults,errors=remount-ro 0 2
>>>
>>> ls -l /dev/disk/by-uuid
>>
>> baueis # ls -l /dev/disk/by-uuid
>> total 0
>> lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
>> 2cf5ceb0-9b13-4048-9bee-587e3ce7655e -> ../../sda1
>> 92c60015-3218-4255-ac9a-9d31ab53ce57 -> ../../sda3
>> lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
>> a0d27203-49cf-45c4-a072-eec50793d2f2 -> ../../sda4
>> lrwxrwxrwx 1 root root 10 Sep 11 06:29
>> d1ca7d30-da82-49a2-ba02-5b5d5b7f0833 -> ../../sda2
>>
>>> fdisk -l
>>
>> baueis # fdisk -l
>> Disk /dev/sda: 223.6 GiB, 240075866112 bytes, 468898176 sectors
>> Units: sectors of 1 * 512 = 512 bytes
>> Sector size (logical/physical): 512 bytes / 512 bytes
>> I/O size (minimum/optimal): 512 bytes / 512 bytes
>> Disklabel type: gpt
>> Disk identifier: 2F65C95A-8515-48B3-889B-3A238DE6E055
>>
>> Device Start End Sectors Size Type
>> /dev/sda1 2048 100351 98304 48M Linux filesystem
>> /dev/sda2 100352 1148927 1048576 512M Linux swap
>> /dev/sda3 1148928 159651839 158502912 75.6G Linux filesystem
>> /dev/sda4 159651840 468895743 309243904 147.5G Linux filesystem
>
> Das hätte ich auch so erwartet - die lilo.conf hast du ja auch schon
> gepostet.
>
> Es wird für die gesamte Platte sda kein by-id-Link gebildet.
>
> Hast du mal die Möglichkeit, ein Livesystem wie Knoppix oder systemrescuecd
> zu starten und dann dort
>
> ls -l /dev/disk/by-id
> ls -l /dev/disk/by-uuid
> fdisk -l
>
> zu posten.
>
Ich schicke es als Bild, wußte sonst nicht wie ich es bei einem Live
System mit dem speichern hinbekomme. :-)
  • Anhang: IMG_8101.JPG
    (Größe: 145.10KB, 6 mal heruntergeladen)
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73837 ist eine Antwort auf Beitrag #73836] Thu, 12 September 2019 11:08 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinz-Peter Faasen ist gerade offline  Heinz-Peter Faasen
Beiträge: 1020
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo Wilfried,

> Ich schicke es als Bild, wußte sonst nicht wie ich es bei einem Live
> System mit dem speichern hinbekomme.

auf eine Stick ziehen? ;)

Gruß
Heinz-Peter
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73838 ist eine Antwort auf Beitrag #73837] Thu, 12 September 2019 11:25 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Heinz-Peter,

Heinz-Peter Faasen wrote:

>> Ich schicke es als Bild, wußte sonst nicht wie ich es bei einem Live
>> System mit dem speichern hinbekomme.
>
> auf eine Stick ziehen? ;)

[Chauvimodus an]
Fräulein, bitte zum Diktat. ;-))))))))))))))
[Chauvimodus aus]

PS. Wilfrid Beitrag mit dem Bild ist hier bislang nicht aufgeschlagen.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73839 ist eine Antwort auf Beitrag #73831] Thu, 12 September 2019 07:40 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Wilfrid,

Bauhof Zielitz wrote:

>> Dann muesste doch
>>
>> fdisk/sfdisk/gdisk
>
> baueis # fdisk/sfdisk/gdisk
> -bash: fdisk/sfdisk/gdisk: No such file or directory

Das ist nicht ein sondern drei alternative Kommandos gewesen, die dir Derya
vorgeschlagen hat.

Du hast ja schon die Ausgabe von fdisk -l geliefert, so dass das erledigt
ist.

>> Ich denke, wenn Wilfried mal kurz den 3ware abzieht (ganz raus nimmt)
>> und neu installiert, ist man schneller am Ziel. ;-) Keine 10 min. Oder?
>> Er hat vier Platten, nur eine ist an 3Ware, also hat er drei noch
>> uebrig. ;-)
>
> Es sind all 4 Platten an der 3Ware Raid Platine angesteckt

Klar, das hatte ich auch so verstanden.

Dann hängt da noch eine weitere Platte direkt an einem Port des Boardes dran
(sdb) - richtig?.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73840 ist eine Antwort auf Beitrag #73839] Thu, 12 September 2019 11:55 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 12.09.2019 um 07:40 schrieb Marcus Roeckrath:
> Hallo Wilfrid,
>
> Bauhof Zielitz wrote:
>
>>> Dann muesste doch
>>>
>>> fdisk/sfdisk/gdisk
>>
>> baueis # fdisk/sfdisk/gdisk
>> -bash: fdisk/sfdisk/gdisk: No such file or directory
>
> Das ist nicht ein sondern drei alternative Kommandos gewesen, die dir Derya
> vorgeschlagen hat.
>
> Du hast ja schon die Ausgabe von fdisk -l geliefert, so dass das erledigt
> ist.
>
>>> Ich denke, wenn Wilfried mal kurz den 3ware abzieht (ganz raus nimmt)
>>> und neu installiert, ist man schneller am Ziel. ;-) Keine 10 min. Oder?
>>> Er hat vier Platten, nur eine ist an 3Ware, also hat er drei noch
>>> uebrig. ;-)
>>
>> Es sind all 4 Platten an der 3Ware Raid Platine angesteckt
>
> Klar, das hatte ich auch so verstanden.
>
> Dann hängt da noch eine weitere Platte direkt an einem Port des Boardes dran
> (sdb) - richtig?.
>
Ja das ist richtig
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73841 ist eine Antwort auf Beitrag #73838] Thu, 12 September 2019 12:13 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 12.09.2019 um 11:25 schrieb Marcus Roeckrath:
> Hallo Heinz-Peter,
>
> Heinz-Peter Faasen wrote:
>
>>> Ich schicke es als Bild, wußte sonst nicht wie ich es bei einem Live
>>> System mit dem speichern hinbekomme.
>>
>> auf eine Stick ziehen? ;)
>
> [Chauvimodus an]
> Fräulein, bitte zum Diktat. ;-))))))))))))))
> [Chauvimodus aus]

ich habe systemrescuecd genommen und da kommt Chauvimodus an nicht gefunden
>
> PS. Wilfrid Beitrag mit dem Bild ist hier bislang nicht aufgeschlagen.
>
schade
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73842 ist eine Antwort auf Beitrag #73834] Thu, 12 September 2019 12:29 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Wilfrid,

Marcus Roeckrath wrote:

> ls -l /dev/disk/by-id
> ls -l /dev/disk/by-uuid
> fdisk -l

Da deine im Forum lesbare Antwort für mich in den Untiefen der nntp-Server
wohl hängengeblieben ist, also nun hier meine Antwort.

Die Situation unter dem Live-System /systemrescucd) ist mit der unter
eisfair praktisch identisch, bis auf dem Umstand, dass sda und sdb
vertauscht sind.

sda: die andere Einzelplatte direkt am Board

sdb: das Hardware-RAID am 3Ware

Auch hier gibt es nun keinen Link für sdb in /dev/disk/by-id.

Über die Gründe kann man spekulieren.

Es fällt auf, dass unter systemrescuecd der fdisk -l (eisfair zeigt diese
Zeile nicht an)

Disk model: Logical Disc 0

anzeigt, woraus der udev recht wenig machen kann, denn das ist nicht
modelspezifisch.

fdisk auf systemrecuecd und eisfair geben einen

Disk identifier: 2F65C95A-8515-48B3-889B-3A238DE6E055

aus, womit man eventuell eine udev-Rule basteln könnte.

Welcher 3Ware-Controller ist das exakt? Vielleicht können wir damit im
Internet noch etwas zu dem Problem finden.

PS: Deine andere Platte hat nur für die 2. Partition einen Link
in /dev/disk/by-uuid - sowohl unter eis als auch dem Livesystem.

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73843 ist eine Antwort auf Beitrag #73842] Thu, 12 September 2019 12:52 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Marcus Roeckrath ist gerade offline  Marcus Roeckrath
Beiträge: 12615
Registriert: August 2010
Senior Member
Hallo Wilfrid,

Marcus Roeckrath wrote:

> Es fällt auf, dass unter systemrescuecd der fdisk -l (eisfair zeigt diese
> Zeile nicht an)
>
> Disk model: Logical Disc 0
>
> anzeigt, woraus der udev recht wenig machen kann, denn das ist nicht
> modelspezifisch.

Mach mal

udevadm test --query=all -p /block/sda

--
Gruss Marcus


Gruß Marcus
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73844 ist eine Antwort auf Beitrag #73831] Thu, 12 September 2019 13:12 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
H. D. Oezbilen ist gerade offline  H. D. Oezbilen
Beiträge: 171
Registriert: October 2012
Senior Member
Hallo Wilfried,

> Es sind all 4 Platten an der 3Ware Raid Platine angesteckt

das wird so nichts. ;-) Ist nicht boese gemeint. Doch, es waere ueberaus
dienlich, wenn Du

* angeben kannst, welches Board Du einsetzt
* welche/wieviel SATA Ports ein/ausgeschaltet sind, kannst Du evtl. die
board-spez. _ab_schalten, temporaer, dann eis booten? Geht dann noch zu
booten?
* an welchem Port die HD am Board haengt

* welcher 3Ware Raid-Controller wird verwendet
* wie ist er konfiguriert
evtl. mit tw_cli / megacli oder aehnlichem einen Config-Dump hier posten

tw_cli info c0 u0
Info ueber die Unit, als das Volume

tw_cli info c0
Info ueber die HW/HDs

tw_cli info
kurze Info, welcher Controller

waere seeeeehr nuetzlich.


Da auch eine CD/DVD dieses bunte Miteinander anzeigt, ist es die HW, die
dieses Bild verursacht.

Deswegen, Reduktion auf das Mass, was Du unbedingt brauchst.
Alles abstecken, eine HD an den 3Ware, dann von CD/DVD booten.

Solange die andere HW mitschwimmt, wird es unklar bleiben.

Viel Erfolg
D.
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73845 ist eine Antwort auf Beitrag #73843] Thu, 12 September 2019 13:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 12.09.2019 um 12:52 schrieb Marcus Roeckrath:
> Hallo Wilfrid,
>
> Marcus Roeckrath wrote:
>
>> Es fällt auf, dass unter systemrescuecd der fdisk -l (eisfair zeigt diese
>> Zeile nicht an)
>>
>> Disk model: Logical Disc 0
>>
>> anzeigt, woraus der udev recht wenig machen kann, denn das ist nicht
>> modelspezifisch.
>
> Mach mal
>
> udevadm test --query=all -p /block/sda
>
auf dem eissystem

baueis # udevadm test --query=all -p /block/sda
calling: test
version 3.2.8
test: unrecognized option '--query=all'

Raid Controler
8506-4LP
Re: [e64] Cannot convert boot device /dev/sda to /dev/disk/by-id/! [Beitrag #73846 ist eine Antwort auf Beitrag #73844] Thu, 12 September 2019 14:10 Zum vorherigen Beitrag gehenZum vorherigen Beitrag gehen
Bauhof Zielitz ist gerade offline  Bauhof Zielitz
Beiträge: 33
Registriert: March 2018
Member
Am 12.09.2019 um 13:12 schrieb D. Oezbilen:
> Hallo Wilfried,
>
>> Es sind all 4 Platten an der 3Ware Raid Platine angesteckt
>
> das wird so nichts. ;-) Ist nicht boese gemeint. Doch, es waere ueberaus
> dienlich, wenn Du
>
> * angeben kannst, welches Board Du einsetzt
> * welche/wieviel SATA Ports ein/ausgeschaltet sind, kannst Du evtl. die
> board-spez. _ab_schalten, temporaer, dann eis booten? Geht dann noch zu
> booten?
> * an welchem Port die HD am Board haengt
>
> * welcher 3Ware Raid-Controller wird verwendet
> * wie ist er konfiguriert
>     evtl. mit tw_cli / megacli oder aehnlichem einen Config-Dump hier
> posten
>
>  tw_cli info c0 u0
>     Info ueber die Unit, als das Volume

Unit UnitType Status %RCmpl %V/I/M Port Stripe Size(GB)
------------------------------------------------------------------------
u0 RAID-5 INITIALIZING - 0% - 64K 223.588
u0-0 DISK OK - - p0 - 74.5294
u0-1 DISK OK - - p1 - 74.5294
u0-2 DISK OK - - p2 - 74.5294
u0-3 DISK OK - - p3 - 74.5294

>
>  tw_cli info c0
>     Info ueber die HW/HDs

Unit UnitType Status %RCmpl %V/I/M Stripe Size(GB) Cache
AVrfy
------------------------------------------------------------------------ ------
u0 RAID-5 INITIALIZING - 0% 64K 223.588 ON -

Port Status Unit Size Blocks Serial
---------------------------------------------------------------
p0 OK u0 74.53 GB 156301488 5QZ6XSN1
p1 OK u0 74.53 GB 156301488 5RA6SYM3
p2 OK u0 74.53 GB 156301488 5QZ6WRA1
p3 OK u0 74.53 GB 156301488 5QZ6WHJ7

>
>  tw_cli info
>     kurze Info, welcher Controller

Ctl Model (V)Ports Drives Units NotOpt RRate VRate BBU
------------------------------------------------------------------------
c0 8506-4LP 4 4 1 1 3 - -

>
> waere seeeeehr nuetzlich.
>
>
> Da auch eine CD/DVD dieses bunte Miteinander anzeigt, ist es die HW, die
> dieses  Bild verursacht.
>
> Deswegen, Reduktion auf das Mass, was Du unbedingt brauchst.
> Alles abstecken, eine HD an den 3Ware, dann von CD/DVD booten.
Die HD und CD/DVD abgestöpselt
>
> Solange die andere HW mitschwimmt, wird es unklar bleiben.
>
> Viel Erfolg
> D.
Vorheriges Thema: eiskernel 3.16.69 (virt) benötigt
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Wed Sep 18 04:10:34 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.04504 Sekunden