net(t)forum
net(t)work(s) - fli4l - eisfair

Startseite » fli4l » spline.fli4l.opt » Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool?
Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #72854] Wed, 17 July 2019 23:21 Zum nächsten Beitrag gehen
Uwe Zeppei ist gerade offline  Uwe Zeppei
Beiträge: 282
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo!

Gibt es schon Erfahrungen bezüglich des Draytek Vigor 165 und der
Kommunikation mit dem Opt DSLTool?

Aktuell nutze ich ein Vigor 130 ohne Probleme.

--
Vielen Dank & viele Grüße
Uwe
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #72863 ist eine Antwort auf Beitrag #72854] Thu, 18 July 2019 09:43 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Carsten Spieß ist gerade offline  Carsten Spieß
Beiträge: 188
Registriert: January 2013
Senior Member
Hallo Uwe,

> Gibt es schon Erfahrungen bezüglich des Draytek Vigor 165 und der
> Kommunikation mit dem Opt DSLTool?
bisher hab ich noch nix dazu gehört.
Was noch nicht geht ist Bandplan 35b (Super Vectoring).
Da fehlt mir noch jemand der das Testen kann.
Also nur zu!

Gruß

Carsten
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #72960 ist eine Antwort auf Beitrag #72863] Tue, 23 July 2019 07:17 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Uwe Zeppei ist gerade offline  Uwe Zeppei
Beiträge: 282
Registriert: July 2010
Senior Member
Moin Carsten!

Am 18.07.2019 um 09:43 schrieb Carsten Spieß:
> bisher hab ich noch nix dazu gehört.
> Was noch nicht geht ist Bandplan 35b (Super Vectoring).
> Da fehlt mir noch jemand der das Testen kann.
> Also nur zu!

Noch hab ich den Tarif nicht. Zunächst muss ich auch mal rausfinden, ob
sich das Upgrade auch lohnt.

Derzeit habe ich VDSL 50. Das Vigor 130 sagt, aktuell kann ich max.
67782 kBit/s down und 39094 kBit/s up kriegen. Soweit mir bekannt, ist
hier normales Vectoring verfügbar.

Laut Telekom-Verfügbarkeitsauskunft (naja, der öffentlichen halt) geht
hier auch bis zu 250 MBit/s down mit 40 Up. Aber das ist das berühmte
"bis zu". Und wenn down nicht mindestens 100MBit rauskommen lohnt sich
der Aufpreis für mich aktuell nicht so recht.

Ich muss mal erstmal jemanden finden, der mir ne leidlich qualifizierte
technisch und nicht vertrieblich getriebene Auskunft geben kann, was der
rosa Riese hier so kann.

--
Viele Grüße
Uwe
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #72963 ist eine Antwort auf Beitrag #72960] Tue, 23 July 2019 08:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinz-Peter Faasen ist gerade offline  Heinz-Peter Faasen
Beiträge: 1023
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo Uwe,

> Das Vigor 130 sagt, aktuell kann ich max. 67782 kBit/s down und 39094
> kBit/s up kriegen.

eine Abschätzung der Leitungslänge, wie das bei neueren FritzOS gegeben
ist, liefert das Vigor aber nicht, oder?

> Ich muss mal erstmal jemanden finden, der mir ne
> leidlich qualifizierte technisch und nicht vertrieblich getriebene
> Auskunft geben kann, was der rosa Riese hier so kann.

Frag mal Deine Nachbarn, ob die so eine Fritte einsetzen und welche
Entfernung da ggf. ausgegeben wird. Oder Du leihst Dir eine und "misst"
am eigenen Anschluss.
Dritte Möglichkeit: Die Strecke zum nächsten DSLAM abgehen. Allerdings
ist leider keineswegs sicher, dass der auch für Dich "zuständig" ist.

Gruß
Heinz-Peter
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #73158 ist eine Antwort auf Beitrag #72963] Mon, 29 July 2019 20:58 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Uwe Zeppei ist gerade offline  Uwe Zeppei
Beiträge: 282
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo Heinz!

Am 23.07.2019 um 08:23 schrieb Heinz-Peter Faasen:
> Hallo Uwe,
>
>> Das Vigor 130 sagt, aktuell kann ich max. 67782 kBit/s down und 39094
>> kBit/s up kriegen.
>
> eine Abschätzung der Leitungslänge, wie das bei neueren FritzOS gegeben
> ist, liefert das Vigor aber nicht, oder?

Nein, leider nicht. Das wäre in der Tat mal ein nettes Feature.

>> Ich muss mal erstmal jemanden finden, der mir ne leidlich
>> qualifizierte technisch und nicht vertrieblich getriebene Auskunft
>> geben kann, was der rosa Riese hier so kann.
>
> Frag mal Deine Nachbarn, ob die so eine Fritte einsetzen und welche
> Entfernung da ggf. ausgegeben wird. Oder Du leihst Dir eine und "misst"
> am eigenen Anschluss.

Mangels Nachbarn mit Fritte an Telekom-Kabel (der einzige im Haus ist im
Urlaub) hab ich mal meine 7560 vom anderen DSLer mit genommen und
umkonfiguriert.

Ergebnis:
- ca. 181m Kabellänge
- Leitungskapazität: 130351 kbit/s down, 40529 kbit/s up
- DSLAM-Daterate max: 63680 kbit/s down, 12736 kbit/s up
- Profil: 17a
- G.Vector: full für Empfang und Senden

Der letzte Punkt verwirrt mich etwas. Vigor 165 hat ja 35b, Vigor 166
G.fast [1]. Ist G.Vector so ein Marktingbegriff, der mir entgangen ist?

Auf jeden Fall ist das schon mal aufschlußreich, macht die Entscheidung
aber nicht einfacher. Es sei denn, es geht mehr als 130 down, weil die
Fritte nicht mehr kann?

Spannenderweise ist übrigens, nach der Aktion mit der Fritte, plötzlich
auch wieder die Verbindung zwischen Vigor 130 und DSLAM besser geworden
(besserer Rauschabstand und plötzlich 74482 down/ 40198 up laut Vigor).
DSLAM ist angeblich irgendein Broadcom (hab mir den Typ nicht gemerkt).

> Dritte Möglichkeit: Die Strecke zum nächsten DSLAM abgehen. Allerdings
> ist leider keineswegs sicher, dass der auch für Dich "zuständig" ist.

Ich kenne "meinen" DSLAM, außer er wurde heimlich geändert. :-)
Die Entfernung kommt in etwa hin, auch weil die Kabel hier im Haus auch
einige Schleifen drehen dürften.

Auf jeden Fall vielen Dank für die guten Tips und Ideen!

[1]
https://www.draytek.com.tw/ftp/Vigor160/Document/Vigor160%20datasheet-18 1205.pdf

--
Viele Grüße
Uwe
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #73173 ist eine Antwort auf Beitrag #73158] Tue, 30 July 2019 20:15 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Carsten Spieß ist gerade offline  Carsten Spieß
Beiträge: 188
Registriert: January 2013
Senior Member
Hallo Uwe,

>>> Das Vigor 130 sagt, aktuell kann ich max. 67782 kBit/s down und 39094
>>> kBit/s up kriegen.
>>
>> eine Abschätzung der Leitungslänge, wie das bei neueren FritzOS gegeben
>> ist, liefert das Vigor aber nicht, oder?
>
> Nein, leider nicht. Das wäre in der Tat mal ein nettes Feature.
Das Vigor liefert das nicht, ist mir zumindest nicht bekannt.

Ich denke dass die FritzBox das aus Sendeleistung vs. Empfangssignalstärke schätz.
Wenn's dazu 'ne Formel gibt kann man das einbauen.

> Der letzte Punkt verwirrt mich etwas. Vigor 165 hat ja 35b, Vigor 166
> G.fast [1]. Ist G.Vector so ein Marktingbegriff, der mir entgangen ist?
Ist, glaube ich, nur ein Flag ob das Vectoring eingeschaltet ist.
Kann man auf dem vigor per `wan vdsl show basic` abfragen
(ist im dsltool aber nicht drin).

> Auf jeden Fall ist das schon mal aufschlußreich, macht die Entscheidung
> aber nicht einfacher. Es sei denn, es geht mehr als 130 down, weil die
> Fritte nicht mehr kann?
Kann sein, die 7560 kann kein 35b, verrät Dir also nicht was damit ginge.

> Spannenderweise ist übrigens, nach der Aktion mit der Fritte, plötzlich
> auch wieder die Verbindung zwischen Vigor 130 und DSLAM besser geworden
> (besserer Rauschabstand und plötzlich 74482 down/ 40198 up laut Vigor).
> DSLAM ist angeblich irgendein Broadcom (hab mir den Typ nicht gemerkt).
Das Phänomen hab ich auch: nach resync ~110Mbit,
dann wird's weniger (evtl auch Temperaturabhängig), nach ein paar Tagen
bis runter auf ~80MBit.

Ich synce jetzt per cron einmal am Tag.

Gruß Carsten
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #73174 ist eine Antwort auf Beitrag #73173] Tue, 30 July 2019 21:23 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Uwe Zeppei ist gerade offline  Uwe Zeppei
Beiträge: 282
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo Carsten!

Am 30.07.2019 um 20:15 schrieb Carsten Spieß:
> Ich denke dass die FritzBox das aus Sendeleistung vs. Empfangssignalstärke schätz.
> Wenn's dazu 'ne Formel gibt kann man das einbauen.

Da ist mir leider nichts bekannt. Wenn ich rauskriegen sollte, wie das
gemacht wird, sage ich auf jeden Fall Bescheid.

Eigentlich wäre das aber auch was für Draytek...

> Ist, glaube ich, nur ein Flag ob das Vectoring eingeschaltet ist.
> Kann man auf dem vigor per `wan vdsl show basic` abfragen
> (ist im dsltool aber nicht drin).

*hust hust* Feature Request? :-D

> Kann sein, die 7560 kann kein 35b, verrät Dir also nicht was damit ginge.

Diese elende Spannung aber auch. ;-)

> Das Phänomen hab ich auch: nach resync ~110Mbit,
> dann wird's weniger (evtl auch Temperaturabhängig), nach ein paar Tagen
> bis runter auf ~80MBit.
>
> Ich synce jetzt per cron einmal am Tag.

Feature Request für DSL Tool: Cron gesteuert oder per Webgui den Resync
auslösen?

Schon mal vielen Dank für die Infos.

--
Viele Grüße
Uwe
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #73176 ist eine Antwort auf Beitrag #73174] Tue, 30 July 2019 23:41 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Carsten Spieß ist gerade offline  Carsten Spieß
Beiträge: 188
Registriert: January 2013
Senior Member
Hallo Uwe,

>> Ist, glaube ich, nur ein Flag ob das Vectoring eingeschaltet ist.
>> Kann man auf dem vigor per `wan vdsl show basic` abfragen
>> (ist im dsltool aber nicht drin).
> *hust hust* Feature Request? :-D
lässt sich gelegentlich machen.

> Feature Request für DSL Tool: Cron gesteuert oder per Webgui den Resync
> auslösen?
Geht per Webgui schon jetzt (Tab Steuerung) und
per cron (easycron.txt):

EASYCRON_x_COMMAND='/usr/bin/dsltool-resync.sh 1'

Gruß Carsten
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #73178 ist eine Antwort auf Beitrag #73158] Wed, 31 July 2019 09:56 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Heinz-Peter Faasen ist gerade offline  Heinz-Peter Faasen
Beiträge: 1023
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo Uwe,

> Auf jeden Fall ist das schon mal aufschlußreich, macht die Entscheidung
> aber nicht einfacher. Es sei denn, es geht mehr als 130 down, weil die
> Fritte nicht mehr kann?

doch, macht es!
Bei den angegebenen Werten darfst Du damit rechnen, die volle
Leistungsfähigkeit des Anschlusses ausschöpfen zu können. Und darum geht
es Dir doch, oder?

Gruß
Heinz-Peter
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #73566 ist eine Antwort auf Beitrag #72863] Fri, 23 August 2019 15:37 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Uwe Zeppei ist gerade offline  Uwe Zeppei
Beiträge: 282
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo!

Am 18.07.2019 um 09:43 schrieb Carsten Spieß:
> bisher hab ich noch nix dazu gehört.
> Was noch nicht geht ist Bandplan 35b (Super Vectoring).
> Da fehlt mir noch jemand der das Testen kann.
> Also nur zu!

Nach dem positiven Bericht von B. Sprenger habe ich mir auch ein Vigor
165 gegönnt (das 166 ist seltsamerweise nirgends zu kriegen gewesen).

Die Erfahrungen kann ich voll bestätigen, einschließlich einer deutlich
besseren möglichen Datenrate. Den Tarif bei der Telekom habe ich noch
nicht geändert.

Allerdings gibt es im Zusammenspiel mit Opt_DSLTool bei mir noch ein
paar Probleme, die ich mit dem Vigor 130 bislang nicht beobachtet habe.
An der Konfig vom Opt habe ich nichts geändert, nur das 165 mit gleichem
Passwort wie das 130 versehen und die IP-Adresse ebenfalls angepasst.

Folgende Probleme treten bei mir auf:

- die Anzeige vom Spektrum funktioniert nicht (im 165er Webgui vorhanden)

- fast immer nach dem Versuch, das Spektrum anzuzeigen, bleibt
anschließend Info leer (dies ist auch einmal passiert nach vorherigem
Aufruf von Statistik, aber bislang nicht reproduzierbar). Hierzu
"Spektrum" aufrufen und, sobald der Browser die Seite geladen hat, auf
"Info" klicken. Info müsste jetzt leer sein.

- Sobald man die leere Info-Seite provoziert hat, gibt es sporadisch in
der Statistik in der 1h-Anzeige eine Lücke in den Graphen. Dies tritt
aber nur sehr sporadisch auf.

Falls ich hier bei der Fehlersuche/ -beseitigung helfen kann bitte
Bescheid sagen.

--
Viele Grüße
Uwe
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #73616 ist eine Antwort auf Beitrag #73566] Fri, 30 August 2019 10:49 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
B. Sprenger ist gerade offline  B. Sprenger
Beiträge: 383
Registriert: July 2010
Senior Member
Hallo,>
> Nach dem positiven Bericht von B. Sprenger habe ich mir auch ein Vigor
> 165 gegönnt (das 166 ist seltsamerweise nirgends zu kriegen gewesen).
>
>
> Folgende Probleme treten bei mir auf:
>
> - die Anzeige vom Spektrum funktioniert nicht (im 165er Webgui vorhanden)
>
> - fast immer nach dem Versuch, das Spektrum anzuzeigen, bleibt
> anschließend Info leer (dies ist auch einmal passiert nach vorherigem
> Aufruf von Statistik, aber bislang nicht reproduzierbar). Hierzu
> "Spektrum" aufrufen und, sobald der Browser die Seite geladen hat, auf
> "Info" klicken. Info müsste jetzt leer sein.


Diese "Problem" kann ich voll bestätigen.
Ich vermute dass das OPT_DSL-Tool an dieser Stelle noch der Anpassung
bedarf.

LG
Boris
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #73811 ist eine Antwort auf Beitrag #73616] Wed, 11 September 2019 09:46 Zum vorherigen Beitrag gehenZum nächsten Beitrag gehen
Carsten Spieß ist gerade offline  Carsten Spieß
Beiträge: 188
Registriert: January 2013
Senior Member
Hallo Boris, Uwe,

>> Folgende Probleme treten bei mir auf:
>>
>> - die Anzeige vom Spektrum funktioniert nicht (im 165er Webgui vorhanden)
>>
>> - fast immer nach dem Versuch, das Spektrum anzuzeigen, bleibt
>> anschließend Info leer (dies ist auch einmal passiert nach vorherigem
>> Aufruf von Statistik, aber bislang nicht reproduzierbar). Hierzu
>> "Spektrum" aufrufen und, sobald der Browser die Seite geladen hat, auf
>> "Info" klicken. Info müsste jetzt leer sein.
>
>
> Diese "Problem" kann ich voll bestätigen.
> Ich vermute dass das OPT_DSL-Tool an dieser Stelle noch der Anpassung
> bedarf.
könnt Ihr mal die Debug-Option aktivieren, ein Log erstellen und mir schicken.

Danke, Gruß
Carsten
Re: Draytek Vigor 165 Erfahrungen mit DSLTool? [Beitrag #73825 ist eine Antwort auf Beitrag #73811] Wed, 11 September 2019 23:40 Zum vorherigen Beitrag gehen
Uwe Zeppei ist gerade offline  Uwe Zeppei
Beiträge: 282
Registriert: July 2010
Senior Member
Moin moin!

Am 11.09.2019 um 09:46 schrieb Carsten Spieß:
> könnt Ihr mal die Debug-Option aktivieren, ein Log erstellen und mir schicken.

Werde ich am Wochenende mal machen.

--
Viele Grüße
Uwe
Vorheriges Thema: Erfahrung mit Umstieg von Vigor 130 uaf Vigor 165
Nächstes Thema: OpenVPN Verbindungsgeschwindigkeit optimieren?
Gehe zum Forum:
  


aktuelle Zeit: Thu Oct 17 05:27:14 CEST 2019

Insgesamt benötigte Zeit, um die Seite zu erzeugen: 0.01470 Sekunden